9 überraschende Gründe, warum man jeden Tag eine Banane essen sollte.

Bananen! Wer mag sie nicht!? Sie sind sehr praktisch als Mittagessen zum Mitnehmen, Quelle vieler Nährstoffe und zudem auch noch sehr lecker. Auch die meisten Kinder lieben diese Früchte, wie gesund ist so eine Banane nun aber wirklich? Wir haben hier 9 überraschende Gründe für dich aufgelistet, warum man die eine oder andere Banane extra essen sollte. Nummer 7 wird dich sicherlich davon überzeugen, gleich noch schnelle eine Banane zu essen.

  1. Gesundes Gehirn

Bananen machen dich ‘klüger’ und helfen dir dabei dich zu konzentrieren. Also ideal, wenn man eine Prüfung hat oder ein wichtiges Gespräch vor sich.

  1. Blutzuckerspiegel

Bananen sind reich an einer Substanz, die sich Pektin nennt. Dabei handelt es sich um eine Art Ballaststoff, der enorm gut bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels hilft. Da hierdurch der Blutzucker viel stabiler bliebt, wird man auch weniger schnell wieder Hunger bekommen. Diese Substanz ist vor allem in noch nicht allzu reifen Bananen vorhanden. Darum sollte man lieber noch nicht ganz reife Bananen kaufen, zu grün sollten sie aber natürlich auch nicht sein!

  1. Verdauung

Bananen enthalten 2 Arten an Ballaststoffen: Pektin und Stärke. Diese Ballaststoffe sorgen zusammen dafür, dass deine Verdauung einen echten Schub bekommt. Ballaststoffe sind sehr wichtig für einen gesunden und gut funktionierenden Darm. Die Stärke nährt die guten Darmbakterien im Dickdarm, wodurch sie effektiver arbeiten können.

Bist du neugierig geworden, was der Verzehr von Bananen noch so alles mit deinem Körper und Verstand anstellt? Dann lies auf der nächsten Seite schnell weiter und entdecke, über welche überraschenden Vorteile Bananen ebenfalls verfügen.