9 verblüffende Gründe, um täglich Avocados zu essen

Avocados sind angesagt, RICHTIG angesagt! Man findet kaum noch einen Food-Blog, Diätplan, Sporternährungsratgeber oder Kochbuch, in dem nicht über sie geschrieben würde. Und das hat auch seinen guten Grund. Diese dunkelgrünen Früchte sind einfach unheimlich gesund, leicht mit allem möglichen kombinierbar und natürlich auch richtig lecker!

Avocados zählen zu den gesündesten Früchten der Welt. Sie sind ein wahres Superfood. Wusstest du eigentlich, dass man sogar den Kern einer Avocado essen kann? Man kann ihn feinmahlen und z.B. in einem gesunden Smoothie verarbeiten. Auf diese Weise kommt man in den vollen Genuss aller Nährstoffe dieser echten Power-Frucht. Was aber ist es, das die Avocado so gesund macht?

Avocados reifen innerhalb von 1 bis 2 Wochen nachdem Pflücken und sind sehr reich an Nährstoffen. Vor allem Magnesium, Eisen, Zink, Mangan, Kalzium, Natrium, Vitamin B, K, E und C sind in ihnen in großen Mengen vorhanden. Sie enthalten mehr Kalium als Bananen und 23% der empfohlenen täglichen Menge an Folsäure. Dieser Stoff ist wichtig für die Gesundheit des Herzens und er senkt die Wahrscheinlichkeit für Schlaganfälle und Herz-Kreislauferkrankungen.

Bist du neugierig geworden, was all diese Gesunden Stoffe für deinen Körper tun können? Dann lies auf der nächsten Seite weiter und entdecke, welche überraschenden Gesundheitsvorteile Avocados auch noch haben.